Neuigkeiten von concircle

SAP ME Go Live in österreichischer Pilotfabrik Industrie 4.0 18.10.2019

Die erste Phase der SAP ME Implementierung in der österreichischen Pilotfabrik Industrie 4.0 wurde am 04.10.2019 sowie auch gleichzeitig mit der 10-jähriger Jubiläumsfeier von Concircle Management Consulting GmbH abgeschlossen. An diesem Tag wurden gleichzeitig mit dem Projekt Go Live, den internationalen Gäste die Projektergebnisse und -highlights präsentiert und mehrere Concircle-Münzen als Showcase Produkt in dem integrierten Prozess hergestellt.

Dieses Projekt wurde im Juli 2019 mit folgenden Zielen gestartet und in drei Monaten durch eine agile Implementierung realisiert (von der Konzeption bis zum Go Live):

1. 100% Papierlose Fertigung

2. Durchgängiger Datenfluss auf horizontaler und vertikaler Ebene

3. Digitalisierung der automatisierten und manuellen Arbeitsstationen 

Die Projekt-Highlights können wie folgt zusammengefasst werden:

  • Vertikal integrierte, automatisierte Produktion
  • Integriertes SAP EWM (Extended Warehouse Management)
  • Steuerung von FTS (Fahrerloses Transportsystem)
  • Fertigungssteuerung mittels SAP ME
  • Automatische Rückverfolgung
  • Automatisiertes CNC Programm Management
  • Automatisiere Werkzeugkontrolle
  • Fertigungsbegleitende Qualitätsprüfung
  • Integration von Custom-Reporting-UIs
  • Einfacher und mobiler KVP Prozess
  • Sehr präzise Zeiterfassung und Rückmeldung
  • Anwendung des UI5 basierten Concircle Web-Shop
  • Integration der Smartwatch in EWM Prozess

 

Weitere Details zum Projekt finden Sie hier: Pilotfabrik

Weiterlesen

amaZone 2019 Award 15.10.2019

concircle hat sich 2019 zum ersten Mal für den amaZone Award (Verein sprungbrett) beworben, da uns die Gleichstellung von Mann und Frau ein großes Anliegen ist und wir mit gezielten Maßnahmen Frauen für technische Berufe zu begeistern versuchen. Jacqueline, unser Lehrling für IT-Technik, ist ein besonders gutes Beispiel dafür und wir freuen uns sehr, dass sie in unserem Team ihre Frau steht! Bei der feierlichen Verleihung des amaZone Awards am 10. Oktober durften wir begleitet durch ein interessantes Programm unsere Urkunde entgegennehmen.

Urkunde

Bildquelle: Veranstaltungsfotos © Copyright Brigitte Gradwohl (sprungbrett)

Weiterlesen

SAP Services 16.09.2019

„SAP attraktiver machen“

Die Technische Universität Wien startete mit dieser Vorgabe ein Projekt, mit dem die bestehenden SAP Lösungen zur Abwicklung von Services rund um die Angestellten auf neue Beine gestellt wurden.

Mit den SAP Employee Self Services - kurz ESS - hat die Technische Universität schon seit vielen Jahren Erfahrung. Doch dieser SAP Standard hat so seine Ecken was Benutzerfreundlichkeit und Bedienung in einer modernen mobilen Welt betrifft und traf über die Jahre auf mehr und mehr Ablehnung.

Seit wenigen Wochen buchen daher nun hunderte Mitarbeiter alles von Reisen und Abwesenheiten, Instandhaltungsmeldungen, Ausgangsrechnungen bis hin zu SAP-User Services wie Assistenz oder Passwort / User entsperren. Und das mit wenigen Klicks am Desktop. Oder mit wenigen Touches am Smartphone. Für ein barriere-freies schnelles Arbeiten sorgt zusätzlich auch das Single-Sign-On.

Technisch schafft im Vordergrund conMOBILE attraktive Oberflächen. Dabei liefert conMOBILE modernes HTML während der SAP Entwickler im ABAP arbeitet (die SAP IT der TU ist somit sehr gut in der Lage, selbständig Webseiten zu betreuen und zu erweitern).

Im Hintergrund laufen Workflows zur Abarbeitung der Anträge die über conFLOW einfach modelliert wurden.

Martin Kolassa, CFO der TU Wien, zeigt sich begeistert was in kurzer Zeit umgesetzt wurde: „Mit den neuen SAP Services können alle unsere 5.000 Mitarbeiter_innen ihre offenen Tasks und Anträge von überall aus, rasch und unkompliziert bearbeiten."

Wir freuen uns, dass wir damit zeigen können, dass SAP Freude bereiten kann!

Weiterlesen

Einführung des conLABOR-Pakets für SAP ME und SAP MII 22.08.2019

Um Wünsche und hohen Anforderungen von Kunden im Bereich Betriebszeiterfassung und ERP Rückmeldung besser erfüllen zu können, hat das Team Manufacturing das SAP ME/MII Add-on Paket „conLABOR“ erfolgreich konzipiert, entwickelt und umgesetzt. Das conLABOR-Paket ergänzt das Betriebsdatenerfassungskonzept von SAP ME und lässt keine Wünsche in den Bereichen BDE, Zeitkalkulation und ERP Rückmeldungen offen. Unser Add-On Paket kann auch eigenständig für SAP MII basierte MES Lösungen eingesetzt werden.

Mehr Information finden Sie unter:

conLABOR

Weiterlesen

concircle Foto-Collage 31.07.2019

Einige Schnappschüsse aus unserem bunten Arbeitsalltag

Weiterlesen

myhive Sommerfest und Verabschiedung 29.07.2019

Endlich ist der Sommer da!

Mit lustigen Fotos, ein paar erfrischenden Sommergetränken und gutem Essen genossen wir den Abend im Hilton Garden Inn!

Leider haben wir uns von unserem indischen Kollegen Darshan verabschieden müssen, er hat den interkulturellen concircle Teamspirit voll gelebt.

Wir wünschen ihm alles Gute für die weitere Zukunft!

Weiterlesen

Von Kaffeemaschine bis Cloud - Vertikale Integration in SAP Landschaft 09.07.2019

Als Erweiterung des Show Cases und zur Realisierung einer anwendungsnahen vertikalen Integration, hat das Team Manufacturing diese Herausforderung angenommen und die Kaffeemaschine mit einer industriellen Hardware von B&R (Steuerungssystemfamilie: X20) an die SAP Landschaft angebunden. Mit diesem Show Case demonstriert das Team Manufacturing nicht nur ein reales Maschinenintegration-Szenario sondern auch die Anwendung der SAP UI5 Technologie im Zusammenspiel mit SAP PCo und SAP MII. Hier finden Sie die vollständige Beschreibung des Projektes.

conCoffee

Weiterlesen

Integration der Werke Carmignano und Condino in die Sappi Welt 24.06.2019

Nach der Übernahme der Cham Paper Group durch Sappi mussten das bestehende SAP ERP und SAP MII System in die Sappi SAP Systemlandschaft integriert werden. Da parallel SAP S4 eingeführt wurde, war ein knapper Zeitplan vorgegeben. Die Vorgabe war, dass die MES Prozesse so weit als möglich unverändert bleiben sollten, um eine Störung der Produktion weitgehend zu vermeiden. Die gemeinsam mit der lokalen und zentralen Sappi IT durchgeführten Anpassungen bezogen sich auf die Verwendung der SAP APO Blockplanung, einer Verlagerung von SAP VC Logik hin zu fixen Stammdaten und die Einführung einer schlanken PP Lösung zur Abbildung von Fertigungsaufträgen als Basis für die MES Prozesse. Zusätzlich wurde SAP EWM an das MES angebunden und ein neuer Label-Prozess etabliert. Weiters wurden neue Anlagen für Rollenschneiden und Nacharbeit installiert, dies machte eine Erweiterung der MES Prozesse erforderlich. In einer abschließenden Projektphase wird die lokale Trim-Lösung durch eine integrierte Lösung SAP APO – Tieto TipsTrim abgelöst.  

Weiterlesen

APO Ablöse - Evaluierung 12.06.2019

SAP APO erreicht sein Lebensende und die Funktionen finden sich in S/4 Hana PP/DS, aATP und IBP teilweise bzw. andersartig wieder.

Für die Ablöse bieten sich aber ohnehin eine Vielzahl an Möglichkeiten. So ist auch der Funktionsumfang von S/4 Hana gewachsen und damit auch PP/DS neu zu evaluieren. Allerdings gibt es zentrale Features von PP/DS wie z.B. das Pegging welches in S/4 Hana PP nicht vorhanden ist. IBP wiederum ist eine mittlerweile sehr umfangreiche Cloud Lösung und je nach Modul auch in der technischen Integration eine Herausforderung. Gerade für den Mittelstand sind die Kosten von IBP auch schwierig zu verdauen und lohnen sich nur dann, wenn Supply Chain Management auch einen sehr hohen Stellenwert hat.

Wir kennen SAP APO in- und auswendig, testen mehrmals jährlich neue Features von S/4 Hana und sind mit mehreren IBP Projekten beschäftigt. Mit wenigen Tagen Aufwand können wir mit Ihnen eine Matrix der Funktionen bauen und die Grundlagen für eine Roadmap Entscheidung aufstellen.

Kontaktieren Sie uns für ein erstes, unverbindliches Gespräch!

Weiterlesen

AIESEC 05.04.2019

Diversity hat bei concircle einen hohen Stellenwert - ein weiterer Schritt in diese Richtung ist der Abschluss einer „Global Talent Partnership“ mit AIESEC. Wir hoffen ab September einen internationalen Praktikanten/eine internationale Praktikantin bei uns willkommen zu heißen.

http://aiesec.at/youth/intern-abroad/

 

Weiterlesen

Vertikale Integration mit SAP - Senoplast go-live erfolgreich 15.02.2019

Zum Jahreswechsel haben wir bei der Senoplast, einem Kunstoff-Extrusionsunternehmen der Klepsch Gruppe aus Salzburg, die bestehende AS400 ERP Lösung und Eigenentwicklungen in der Produktion durch SAP ERP und conMES, unserer auf SAP MII basierenden MES Lösung, abgelöst. Das Projekt wurde gemeinsam mit Phoron umgesetzt, wobei concircle conFIGURE (regelbasierte VC Lösung), PP inklusive einer Blockplanungslösung, conMES und 7 Fiori Apps im Lager verantwortet hat. Senoplast kann nun auf Basis eines vollintegrierten Systems weiter wachsen, Funktionen wie dynamische Arbeitsplan- und Stücklistengenerierung, Anlagenanbindung für Verbrauchsmengenermittlung helfen, die Prozesse insbesondere auch im Planungsbereich effizienter zu gestalten. Der roll-out nach China ist für 2019 bereits in Vorbereitung.

Weiterlesen

Fußball verbindet – concircle auch! 19.11.2018

Wir bei concircle sind eine bunte, internationale Gruppe. Nach der Arbeit laden wir unsere Batterien bei verschiedensten Aktivitäten wieder auf – diesmal Mato & Co.  beim Ländermatch Österreich – Bosnien-Herzegowina. Danke Stefan für die Karten!

Weiterlesen

concircle startet ein spannendes UI5-Projekt für den ÖBB Postbus 10.10.2018

Unser Team startet mit der Umsetzung von modernen UI5-Apps für die Werkstätten des ÖBB Postbuses. Dieses Projekt stellt einen wesentlichen Beitrag zu einer modernen SAP Infrastruktur von ÖBB dar. concircle konnte die öffentliche Ausschreibung durch die jahrelange Erfahrungen in diesem Bereich gewinnen. SAP Fiori Apps sind genau dann praktisch, wenn es darum geht, Endbenutzer mit zugeschnittenen Informationen zu versorgen. Die Maßlatte dabei ist das intuitive Bedienen. Herausfordernd ist hier jedoch immer die Verbindung zur Peripherie sei es RFID-Reader, Barcode-Readers, Kameras etc. Mit unserem Hardware-Partner Zebra konnten wir hier schon über mehrere Jahre Erfahrung sammeln.

Weiterlesen

concircle ist bevorzugter Partner für SAP ME in CEE 05.10.2018

concircle ist bevorzugter SAP Partner für die SAP Manufacturing Suite (SAP ME/MII/PCo) in der CEE Region und reiht sich hier unter namhafte Firmen wie Accenture, Capgemini oder MHP.

Weiterlesen

Building the team spirit 17.09.2018

Ein Teil unseres Consultant-Teams hat sich einer außergewöhnlichen Herausforderung gestellt: mit vereinter Kraft haben wir den Turm unserer fachlichen und persönlichen Skills aufgebaut. Wir haben uns dabei erneut klar gemacht, was concircle ausmacht: die vertikale Integration technischer und wirtschaftlicher Geschäftsprozesse, das tiefgreifende Verständnis von IT-Prozessen und den industriellen Herausforderungen. Und wir haben dabei sogar großen Spaß gehabt.

Weiterlesen

Team-Event: Segelkurs am Neusiedler See 31.08.2018

Unser ganzes Team hat Ende August einen unvergesslichen Tag am Neusiedler See verbracht. Wir haben bei Traumwetter einen Segelkurs bei sail.at absolviert, uns kulinarisch rundum verwöhnen lassen und am Nachmittag bei einer spannenden Regatta zeigen dürfen, was wir beim Segeln drauf haben. Das Event war wieder super toll und wir konnten in lustiger Atmosphäre entspannt Zeit miteinander verbringen.

Weiterlesen

concircle kickt mit den SOS Kinderdorf Hauspaten 20.07.2018

Nur mit Teamgeist konnte concircle halbwegs gegen ihre fitten Paten-Burschen aus dem SOS Kinderdorf mithalten. Die jungen Asylwerber stammen alle aus Afghanistan und bemühen sich in Österreich um einen Neuanfang. Es ist faszinierend zu beobachten, wie sie mit viel Eifer versuchen, in einen Bildungsweg zu kommen. Ein Spieler der uns am Feld richtig alt aussehen ließ, berichtet stolz, dass sich das viele Lernen gelohnt hat und er nun nach dem Aufbauschuljahr in das Oberstufengymnasium kommt. Mit einem anderen freuen wir uns über den Abschluss des ersten HTL Jahres. 

concircle konnte Dank des Respekts der Jugend (die  Foulstatistik wies ein Null für SOS Kinderdorf aus) und starken ersten Minuten schließlich knapp geschlagen mit 11:9 den Platz verlassen.

Ein tolles Sporterlebnis!

 

Weiterlesen

concircle implementiert erste SAP ME Projekte 13.07.2018

Unser Team arbeitet seit Monaten an hochkomplexen MES-Lösungen auf Basis von SAP ME, im Zusammenspiel mit SAP MII und SAP ERP, um Fertigungs- und Produktionsvorgänge unserer Kunden unternehmensweit zu verwalten und zu optimieren. Bei dem weltweit bekannten slowenischen Auspuff-Hersteller Akrapovič befinden wir uns in der Blueprint Phase, bei einem renommierten Leuchtenhersteller bereits in der go-live Vorbereitung eines neuen Werks.

Bildquelle: http://www.akrapovic.com/de/multimedia/wallpapers

 

Weiterlesen

concircle beim S/4HANA Partner-Testing 22.06.2018

Auch dieses Jahr durfte concircle am S/4HANA Partner-Testing in Walldorf teilnehmen und konnte Einblicke in die neuesten Entwicklungen gewinnen. Unter anderem wurden Neuigkeiten in der aATP (Advanced Available-to-Promise), AVC (Advanced Variant Configuration) und im DDMRP (Demand Driven Material Requirements Planning) getestet. Diese Funktionen werden Kunden ab dem nächsten Release (S/4HANA 1808) ebenso zur Verfügung stehen.

Bildquelle: https://www.sap.com/germany/cmp/oth/crm-s4hana/s4hana-on-premise-erp-trial.html

 

Weiterlesen

Firmenausflug nach Bratislava 23.04.2018

Vergangene Woche hat unser Team die neue slowakische Niederlassung in Bratislava besucht. Wir hatten einen ereignisreichen Tag und viel Spaß bei der Schifffahrt, bei der Bürobesichtigung, beim feinen Mittagessen & Mittagsbierchen und nicht zuletzt beim Treasure Hunt in der schönen Altstadt von Bratislava. Wir freuen uns sehr auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem slowakischen Team.

Weiterlesen

Kennenlernen „unserer“ Jungs der SOS Kinderdorf Hauspatenschaft 20.04.2018

Wir hatten unlängst einen spannenden Besuch: 5 Jugendliche der SOS Kinderdorf-WG haben uns im Büro besucht. Wir haben uns gegenseitig über das Kennenlernen gefreut und wir konnten den Jungs einen Einblick in unsere Arbeitswelt gewähren. Wir hatten alle Spaß beim gemeinsamen Kinoabend und wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen.

 

 

Weiterlesen

Neuigkeiten rund um SAP IBP 09.04.2018

Die von SAP Hungary organisierte Veranstaltung war für unser Team ein voller Erfolg. Wir haben wertvolle Kontakte innerhalb des SAP IBP Entwicklungs-, Support-, und Produktmanagementteams und zu den weltweit wichtigsten IBP Beratungshäusern geknüpft und uns auch über die zukünftige Ausrichtung der IBP-Produktstrategie aus erster Hand informieren können.

Weiterlesen

Unsere Supply Chain Zukunft mit SAP hat begonnen 26.03.2018

Einige Jahre waren wir zurückhaltend bzgl. S/4HANA und SAP IBP. Jetzt beschäftigen wir uns mit der Umsetzung von Lösungen auf diesen Komponenten.

S/4HANA bringt einen Schub für die Beratungskreativität. Mit wenig Aufwand kann man schnell PP/DS auf S/4HANA mit den eigenen Daten präsentieren. Ebenso können z.B. Funktionen der Fashion-Industrie wie die Segmentierung mit Lösungen der Mill Industrie kombiniert werden. Das wird dadurch ermöglicht, dass all die ERP Industrielösungen auf S/4HANA nur durch einen virtuellen Schalter voneinander getrennt sind. Durchaus vielversprechend sind auch die Investitionen der SAP in - teilweise schon in die Jahre gekommenen - Kernbereiche. Das sind Bereiche wie die Variantenkonfiguration, die Verfügbarkeitsprüfung oder auch moderne, auf S/4HANA laufende, Production Execution Fiori UIs. S/4HANA macht sich auch bemerkbar wenn es darum geht, online Probleme im Beschaffungsnetzwerk auszuwerten.

Mit SAP IBP wandert eine wesentliche Komponente der Planung in die Cloud und muss über eine empfindliche Schnittstelle angebunden werden. Dafür gibt es hier auch Vorteile wie die einfache MS xls-Oberflächen und ein stetes Funktionswachstum.

*Bildquelle: https://www.sap.com/swiss/products/s4hana-erp-cloud.html

Weiterlesen

Technologie

Die aktuelle Projektlandkarte von concircle 23.03.2018

Dank zahlreicher internationaler Aufträge wächst unsere Projektlandkarte immer weiter. Für unsere Kunden haben wir bisher in den folgenden Ländern Projekte betreut: Österreich, Deutschland, Schweiz, Slowakei, Tschechien, Polen, Slowenien, Italien, Kroatien, Frankreich, Spanien, Belgien, Niederlanden, Norwegen, Finnland, Vereinigtes Königreich, Russland, Ukraine, China, Australien, Kanada, Brasilien, Mexiko und USA.

Weiterlesen

concircle auf dem SAP IBP Partner Bootcamp Spring 2018 15.03.2018

concircle wird auf dem kommenden SAP IBP Partner Bootcamp Spring 2018 in Budapest vertreten sein. Die Agenda ist eine Mischung aus Grundlagen (Datenkonfiguration, -aktivierung, Excel UI), Anwendungsthemen (Demand-, Response- und Operational Planning, Alerts, Cloud Lieferung und Produktsupport), sowie Best Practices aus Implementierungsprojekten; moderiert von Produktexperten und Entwicklerteams. Wir freuen uns auf 3 spannende Tage voller relevanter Themen rund um das Planungstool IBP.

Weiterlesen

Technologie

SAP ME Showcase 06.03.2018

Gerüstet mit ca. 10 Jahren MES Projekterfahrung (auf Basis von SAP MII) und umfangreichen SAP PP Kenntnissen startet concircle den internationalen Markteintritt in dem Bereich SAP ME.

Als erste Initiative haben wir auf unserem eigenen SAP ME-System einen komplexen Showcase mit Hilfe von unserem 3D-Drucker und MQTT, SAP PCo, SAP MII, SAP ME, SAP UI5 und SAP S4/HANA Systemen eingerichtet. Der Showcase simuliert die vollautomatisierte, vertikal integrierte Produktion mit Echtzeitüberwachung und nahtlose Anbindung aller betroffenen SAP-Technologien.

Die Nachfrage auf dem Markt ist enorm dank der Verbreitung der Trends industrielle IoT und Industrie 4.0: wir bearbeiten bereits unsere ersten zwei konkreten Projektanfragen.

 

Weiterlesen

concircle goes international 14.02.2018

Ab sofort ist concircle nicht nur in der österreichischen, sondern auch in der slowakischen Hauptstadt vertreten. Wir werden in unserer ersten ausländischen Niederlassung in Bratislava ein Team aus englisch- und deutschsprachigen MitarbeiterInnen aufbauen, das gemeinsam mit der bestehenden Belegschaft innovative Projekte bei bestehenden und vielen neuen Kunden realisieren wird. Wir freuen uns schon auf diese neue Herausforderung und auf dieses spannende Kapitel in der Geschichte von concircle.

Weiterlesen

concircle startet neues IBP Projekt 07.02.2018

Auch im Supply Chain Management Bereich ist unser Team am Puls der Zeit. Bald starten wir ein neues Absatzplanungsprojekt mittels SAP IBP for Demand unter Verwendung von statistischen Prognosen, Lebenszyklusplanung und Simulation mit Hilfe von Planversionen.

Das auf SAP HANA-Basis entwickelte SCM-Planungstool bringt Anforderungen aus dem Marketing, dem Vertriebsbereich und der Produktionsplanung auf einer Plattform zusammen, ist mit Vorhersagefunktionen bzw. Alerts ausgestattet und ist zudem mit Microsoft Excel verbunden. Nicht zuletzt bietet IBP eine moderne Benutzeroberfläche mit Dashboards über das SAP Fiori Launchpad.

*Bildquelle: https://www.sap.com/mena/products/supply-chain-iot/scm.html

 

 

Weiterlesen

Technologie

Wissenstransfer im Büroalltag 22.01.2018

Unsere Technologie-Arbeitsgruppentreffen sind eine der wichtigsten Plattformen der Wissensweitergabe unter KollegInnen. Regelmäßig tauschen wir uns über die neuesten technologischen Entwicklungen in der und jenseits der SAP Welt aus. Neben Erfahrungsberichten aus laufenden Projekten haben wir uns neulich mit Themen wie SAP BOPF (Business Object Processing Framework), SAP Fiori 2.0, HANA Cloud Plattform, SAP Gateway Soft-State, Blockchain in der Praxis, uvm. auseinandergesetzt.

Weiterlesen

Office Warming Christmas Party bei concircle 15.12.2017

Am 15. Dezember haben wir unsere neue Bürofläche offiziell eingeweiht und im Kreis unserer Kolleginnen, Familien & Geschäftspartner Weihnachten gefeiert. Es war für uns mit Sicherheit ein Highlight und gleichzeitig ein schöner Ausklang des Jahres. Wir freuen uns auf weitere schöne Momente im kommenden Jahr.

Weiterlesen

concircle besucht das ZEBRA Salescamp & Weihnachtsfeier 30.11.2017

concircle hat auch das diesjährige Weihnachts-Event von ZEBRA Technologies Austria GmbH besucht. Wir haben uns über die Neuerungen im Produktportfolio und die zukünftige Produktstrategie unseres Hardware-Partners im Bereich der Kennzeichnungs-, Rückverfolgungs- und Drucktechnologien informiert, damit wir unsere bestehenden und zukünftigen Kunden weiterhin kompetent beraten können.

Wir haben dabei auch eine neue Generation von Unternehmensanwendungen kennengelernt, die auf digitalem Weg herkömmliche Arbeitsweisen umwälzen werden, indem sie IoT-Endpunktkonnektivität, Datentransport, Datenspeicherung, Analysen und maschinelles Lernen in einer einzigen Plattform vereinen und Rohdaten von Geräten und Sensoren in umsetzbare Erkenntnisse für das Unternehmen transformieren können.

 

Weiterlesen

Wichtige Erfolge bei voestalpine Steel & Service Center GmbH 14.12.2017

Unser Team hat große Erfolge zu verzeichnen: nach monatelangen Vorbereitungen sind wichtige Entwicklungen in der Produktion der voestalpine Steel & Service Center GmbH in live-Betrieb übernommen worden. Das Projektteam hat sich mit komplexen Prozessen der Absatzplanung & Kontingentierung, der Auftragserfassung, der fertigungstechnischen Ausarbeitung, der Materialdisposition, des Trim- und MES-Prozesses, der Auslieferung und des Werkzeugnisses auseinandergesetzt.

Der Go-live ist immer eine herausfordernde Zeit, sowohl für den Kunden als auch für uns Consultants: dabei ist viel Kommitment, Professionalität, technisches Know-how und Prozessverständnis gefordert. Wir sind stolz auf unser Projektteam wegen der Erreichung solcher wichtigen Meilensteine.

Weiterlesen

concircle's Empfehlungen zu SAP Fiori 2.0 12.12.2017

Wir haben uns bereits ausgiebig mit den neuen Funktionalitäten von SAP Fiori 2.0 auseinandergesetzt und auch praktische Projekterfahrungen damit gesammelt. Die wichtigsten Neuerungen dabei sind im Fiori Launchpad integrierte Notifications und neue SAP Standard Apps (Overview Pages, List Reports und Object Pages), sowie weitere kleinere Änderungen, wie zum Beispiel der „Merged Header“ oder User-Profilfotos.

Wir empfehlen bei einem Upgrade auf Fiori 2.0:

  • Blue Crystal Custom Themes mit dem UI Theme Designer neu anpassen,
  • bei Custom Apps die Funktionalität des „Merged Headers“ prüfen,
  • Custom SAPUI5 Controls auf das neue SAP Belize Theme anpassen.

Bildquelle:

https://help.sap.com/doc/a7b390faab1140c087b8926571e942b7/7.51.4/en-US/af61cda2e5744752980976c86a31c797.html

 

Weiterlesen

concircle auf dem IoT Forum 2017 28.11.2017

Unser Team war auf dem vergangenen IoT Forum in Wien vertreten und hat sich über die wichtigsten Neuigkeiten, Standards und Einsatzmöglichkeiten der IoT-Welt informiert. Wir haben uns Vorträge und Podiumsdiskussionen zu den Themen

  • IoT-Strategie erfolgreich entwickeln und gezielt umsetzen – nach der 4-Schritt-Methodik
  • IoT – Erste Schritte mit Arduino und RaspberryPi
  • Blockchain
  • ICS Security – Top 10 Bedrohungen & Gegenmaßnahmen
  • Software Systems Engineering – Verschmelzung von Hardware und Software
  • Where is the Firewall 2.0 -  für Sichere Industrie 4.0

angehört. Zu jedem Thema finden wir einen praktischen Bezug in unserer täglichen Arbeit, was den Aufbau unseres Know-hows umso wichtiger macht.

 

Weiterlesen

Unser Breakout-Bereich ist im Entstehen 20.11.2017

Wir legen in unserem neuen Office besonderes Augenmerk auf ein kreatives und inspirierendes Arbeitsumfeld, das uns die Möglichkeit gibt, gemeinsam neue Ideen zu gestalten, voneinander zu lernen und unsere Innovationskraft zu bündeln. Im Breakout-Bereich unseres Büros hat unsere Geschäftsführung -eigenhändig - eine "Kreativ-Wand" gestaltet, die von allen concircle-KollegInnen nach eigenem Geschmack und Vorliebe eingerichtet werden kann und die Vielseitigkeit unseres Teams widerspiegeln soll. Wir mögen die Wand jetzt schon.

Weiterlesen

Wertschätzung im Arbeitsalltag 17.11.2017

Unseren Kollegen, László, hat eine kleine Überraschung im Büro erwartet: nach einer arbeitsintensiven und erfolgreichen Go-live Phase bei einem unserer Großkunden hat die Geschäftsführung ein altes Versprechen eingelöst und László eine mobile Dampfsauna geschenkt. Die Überraschung ist sichtlich gelungen, das ganze Team hatte viel Spaß bei der Übergabe & beim Auspacken. :)

Weiterlesen

Internet of Things in der Praxis 16.11.2017

Unser Team hat in kurzer Zeit ganz viel über neue IoT-Technologien dazugelernt: derzeit experimentieren wir mit der Direktanbindung unseres 3D-Druckers an unser SAP-System um Rapid Prototyping von Fertigungsaufträgen demonstrieren zu können. Der Innovationslust sind bei concircle keine Grenzen gesetzt.

Weiterlesen

Concircle auf der TECONOMY Wien Karrieremesse 08.11.2017

Wir hatten einen sehr spannenden und erlebnisreichen Tag auf der vergangenen TECONOMY Karrieremesse an der Technische Universität in Wien: wir durften interessante Begegnungen, zahlreiche Standbesucher, Interessenten und Bewerber, motivierende Gespräche über Technologie, Industrie, IT und Ausbildung und noch dazu jede Menge Spaß verzeichnen. Unser 3D-Drucker war für viele Messebesucher ein begeistert aufgenommener Eye-Catcher.

Weiterlesen

Stimmen von unseren neuen Mitarbeitern - Kevin Tschirschke 02.11.2017

Mit Anfang Oktober durften wir zwei neue Kollegen im Team begrüßen: Kevin Tschirschke als Junior SCM Consultant und Mátyás Sajtos als Junior Software Entwickler. Wir freuen uns sehr, dass sie sich für concircle entschieden haben und dass sie sich bereits nach so kurzer Zeit so toll bei uns eingelebt haben. Wir haben Kevin und Mátyás nach dem erfolgreichen ersten Monat befragt.

Weiterlesen

Stimmen von unseren neuen Mitarbeitern - Mátyás Sajtos 02.11.2017

Mit Anfang Oktober durften wir zwei neue Kollegen im Team begrüßen: Kevin Tschirschke als Junior SCM Consultant und Mátyás Sajtos als Junior Software Entwickler. Wir freuen uns sehr, dass sie sich für concircle entschieden haben und dass sie sich bereits nach so kurzer Zeit so toll bei uns eingelebt haben. Wir haben Kevin und Mátyás nach dem erfolgreichen ersten Monat befragt.

Weiterlesen

concircle auf dem DSAG Jahreskongress 2017 27.09.2017

Die größte und wichtigste Veranstaltung der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe, der 18. DSAG-Jahreskongress hat vom 26.-28.09.2017 in Bremen stattgefunden.  concircle war mit Florian Gstir – Sprecher der Arbeitsgruppe 'Fertigung Österreich' mit dabei. Die Veranstaltung ist für alle SAP Anwender und SAP Interessierten mit ihren über 50 Themensitzungen und einer Fachausstellung mit ca. 175 Partnern rund um das Thema SAP eine wichtige Wissens- und Austauschplattform.

In diesem Jahr stand beim Jahreskongress der Übergang in die digitale Welt, die damit zunehmenden Herausforderungen an Business und IT  und die Rolle der Unternehmen in einer vernetzten Welt (IoT) im Fokus.

Das Motto der diesjährigen Veranstaltung war: Zwischen den Welten – ERP und digitale Plattformen:

  • Wo steht SAP?
  • Was bewegt uns?
  • Wie Daten Prozesse ändern
Weiterlesen

concircle auf der TECONOMY Wien 2017 Karrieremesse 26.09.2017

Wir freuen uns auf die Teilnahme an der diesjährigen TECONOMY Karrieremesse, die am 8.11.2017 direkt am Universitätsgelände der TU Wien stattfindet. Die Messe richtet sich an Studierende und AbsolventInnen technischer bzw. naturwissenschaftlicher Studienrichtungen, erwartet über 4.500 Besucher und mehr als 90 Unternehmen als Aussteller. Wir hoffen auf einen spannenden Tag mit vielen interessanten Begegnungen. 

Weiterlesen

Ein Rückblick auf das Geschäftsjahr 2011 22.09.2017

Was für ein Fundstück... Wir haben einen alten concircle-Newsletter aus dem Jahr 2011 gefunden und wir haben über die damaligen Meilensteine und Erfolge mit großer Begeisterung gelesen, da viele der erwähnten Projekt-Auftraggeber heute noch zu unseren zufriedenen Kunden gehören. Damals wie heute ist das concircle Team breit aufgestellt und noch immer sehr motiviert, unseren Kunden mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

 

 

Weiterlesen

concircle nimmt eigenen 3D Drucker in Betrieb 11.09.2017

Wir bei concircle lernen immer gerne neue Technologien kennen und bleiben gerne am Zahn der Zeit. IoT (Internet of Things) ist eine der Stoßrichtungen, die uns gerade begeistern. Mit großem Interesse und großer Wissbegierde haben wir diese Woche unseren eigenen 3D Drucker in Betrieb genommen. Der Spaßfaktor im Büro ist garantiert.

Weiterlesen

concircle bezieht neue Bürofläche im Business Park Vienna 11.08.2017

Dank unseres generischen Wachstums sind wir unseren alten Räumlichkeiten entwachsen und wir sind in unser neues Büro im Business Park Vienna eingezogen. Wir sind sehr stolz auf unsere neue Arbeitsumgebung: auf das helle, geräumige open-plan Office-Konzept, auf unseren eigenen Lounge-Bereich und auf die schöne Aussicht auf ganze Wien.

Weiterlesen

LEGO Mindstorms - concircle beweist Teamgeist & Programmierkenntnisse 13.07.2017

Beim LEGO Mindstorms Teamevent am 13. Juli war neben Prozessverständnis und Programmierkenntnissen vor allem Teamgeist gefragt. In Kleingruppen galt es, ein Fahrzeug aus Legosteinen und diversen Sensoren zu konzeptionieren. Anschließend ging es ans Programmieren. Ziel war es, mithilfe der Farb-, Licht- und Bewegungssensoren diverse Hindernisse auf einem Parcour zu erkennen und mit einer entsprechenden Richtungsänderung zu reagieren. Sieger war jenes Team, das den Parcour am schnellesten durchlaufen konnte. 

Bei einem leckeren Buffet und kühlen Getränken ließen wir den Abend gemütlich ausklingen. Wir freuen uns schon auf weitere spannende Teamevents!

Weiterlesen

Erfolgreiche Konfiguration der Fiori Timesheet App 03.07.2017

concircle konnte mit etwa einem Tag Aufwand die Fiori Timesheet App zur mobilen Zeiterfassung in SAP erfolgreich aktivieren und konfigurieren. Viele Kunden nutzen SAP CATS (Cross Application Time Sheet) für die Erfassung und Verrechnung von Arbeitsstunden. SAP CATS ermöglicht als anwendungsübergreifendes Werkzeug das systematische Erfassen von Arbeitszeiten und Tätigkeiten auf verschiedene Kontierungsobjekte. Durch die reibungslose Integration in SAP ERP können außerdem mitarbeiterbezogene betriebswirtschaftliche Abläufe durchgängig gesteuert und kontrolliert werden. CATS ist somit ein hochflexibles Werkzeug um Personalzeiten in verschiedene SAP Module zu transportieren und diese monetär zu bewerten.

In Verbindung mit SAP Fiori ist man nun in der Lage, dies mobil und plattformunabhängig durchzuführen. SAP Fiori ist der Oberbegriff für hunderte Anwendungen von SAP und bietet eine moderne Benutzeroberfläche für SAP ERP und S/4 HANA. Damit können Abläufe nun noch effizienter und einfacher gestaltet werden.

Weiterlesen

concircle empfiehlt SAP S/4 Hana 22.05.2017

Schon mit dem jetzigen Release gibt es gute Vereinfachungen für die erweiterte Produktionsplanung. PP/DS ist auf S/4 zwar nicht nahtlos, aber schon sehr komfortabel integriert.

Spannend wird das kommende Release 1709. concircle hat in Walldorf Einsicht in einige tolle Erweiterungen im PP-Bereich nehmen können. Enthalten sind gute analytische Auswertungen, wodurch erstmalig die Hana-Datenbank im PP-Umfeld ihre Stärken ausspielen kann und schöne UI5-Apps für Fertigungsauftrags- und Vorgangslisten. Darüber hinaus gibt auch noch weitere Erweiterungen rund um HR-Qualifikationen (Zertifikate) und Aktivitäten bzw. Arbeitsanweisungen als Unterobjekt vom Fertigungsauftragsvorgang im S/4Hana, wodurch richtige MES-Funktionalität ins ERP einzieht!

Weiterlesen

Technologie

Lisa Unterweger legt Top Saison hin 13.04.2017

Lisa Unterweger, heimische Nachwuchs-Langläuferin und seit Jahren von concircle gesponsert, feiert in dieser Saison mehrere erste Plätze in nationalen und internationalen Wettkämpfen. Wir freuen uns mit Lisa über diese großartigen Erfolge und das ganze concircle Team drückt schon jetzt die Daumen für die nächste Saison.

Weiterlesen

Produktdatenbank bei Wienerberger AG 29.03.2017

concircle unterstützt die Wienerberger AG bei der Erweiterung der bestehenden Produktdatenbank. Diese setzt auf den SAP Standard auf und wird nun um neue Produktkategorien erweitert. Zusätzlich wird die Suchfunktion verbessert und die Berechnungslogik angepasst.

Weiterlesen

Cloud-basierte Planung mit SAP Integrated Business Planning 16.03.2017

Seit längerer Zeit beschäftigt sich concircle mit dem neuen, cloudbasierten Planungstool „Integrated Business Planning“ von SAP. IBP steht für die digitale Transformation der Supply Chain, die es notwendig macht, abteilungsübergreifend Entscheidungen auf Basis von aktuellen Daten zu treffen. Unterstützt wird dies durch ein flexibles Datenmodell, umfangreiche Simulationsmöglichkeiten und moderne User Interfaces im Fiori bzw. in Microsoft Excel.

Weiterlesen

Top-Praktikumsleistung eines afghanischen Flüchtlings 07.03.2017

Stets auf der Suche nach neuen Talenten bietet concircle interessierten, jungen Menschen die Möglichkeit, ein fachspezifisches Kurzpraktikum im Haus zu absolvieren. Zabiullah Yousufi, einem geflüchteten IT Studenten aus Kabul, wurde im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen concircle und der Initiative „welcomeTUcode“ der TU Wien (http://www.informatik.tuwien.ac.at/welcomeTUcode) nun diese Möglichkeit geboten. “Zabi“ hat bereits bei den Kursen an der TU Wien aufgezeigt und verbrachte nun zwei Wochen im Unternehmen, um praktische Erfahrungen im Bereich der Workflow-Konzeptionierung zu sammeln. Dank fundiertem Hintergrundwissen, sehr guten Deutschkenntnissen und Engagement konnte "Zabi" seine Aufgabe äußerst zufriedenstellend erfüllen und einen wertvollen Beitrag zur internen Organisation leisten – Das Lob der Geschäftsführung war ihm sicher! Das concircle Team hofft, dass „Zabi“ nach fast zwei Jahren in Österreich nun bald einen positiven Asylbescheid bekommt.

Weiterlesen

Industrie 4.0 – Bericht aus der Praxis 23.02.2017

Wenn ein stahlverarbeitendes Industrieunternehmen sowohl ERP Prozesse im Bereich Produktdatenmanagement und Fertigung als auch alle MES Prozesse komplett neu implementiert, dann entstehen umfangreiche Anforderungen an die ERP – MES Schnittstelle. Dafür wird im ERP im Bereich Bestandsführung und Controlling eine Chargenrückverfolgbarkeit nach jedem Fertigungsschritt ermöglicht. MES hat ständig aktuelle Produktionsvorgaben, die online an die Prozessleitebene weitergegeben werden. Damit das reibungslos funktioniert, fanden in den letzten Wochen 2-tägige Integrationstests vor Ort statt, wo simultan SAP ERP und PSImetals MES vom Fachbereich, der IT, PSI und concircle-Beratern auf Herz und Nieren getestet wurden.

Weiterlesen

concircle als offizieller 'Registered Reseller' im ZEBRA-Partnerprogramm 16.02.2017

Bereits seit Juni 2015 ist concircle offiziell als Registered Reseller im Partnerprogramm der ZEBRA Technologies Austria GmbH, einem führenden Unternehmen im Bereich Kennzeichnungs-, Rückverfolgungs- und Drucktechnologien, vertreten. Somit dürfen wir Zebra-Geräte an unsere Kunden weitervertreiben.

Die Partnerschaft entstand aus dem Wunsch einiger unserer Kunden, Software und Hardware aus einer Hand zu beziehen. Unser Hauptgeschäft besteht hier aus dem Vertrieb von mobilen Handhelds/Touch-Computern (TC75, TC51/56), Scannern und Labeldruckern (ZT420) - wir liefern unseren Kunden somit alles, was man in einem Produktionsbetrieb am Shopfloor bzw. im Lager so benötigt.

Die Partnerschaft mit Zebra ermöglicht concircle, Hardware und Software direkt an unsere Kunden zu vertreiben. Darüber hinaus haben wir die Möglichkeit, neue Hardware auszuleihen und diese zu testen. Auch für etwaige Rückfragen steht uns Zebra als Hardware-Partner zur Verfügung. Unsere Zebra-Partnerschaft stellt somit einen eindeutigen Mehrwert dar - nicht nur für concircle, sondern vor allem auch für unsere Kunden!

Weiterlesen

concircle startet SAP Projekt bei großem österreichischen Busunternehmen 15.02.2017

Durch die erfolgreiche Implementierung einer SAP-basierten modernen Betriebsdatenerfassung bei der voestalpine im Bereich Nutzfahrzeuge, konnte sich concircle für die Spezifikation einer BDE-Lösung bei einem führenden österreichischen Personenbeförderungsunternehmen qualifizieren. Das Projekt hat eine längere Laufzeit und wird sowohl Software-seitig als auch Hardware-seitig eine Lösung bieten, die für die Fahrzeug-Wartung die Transparenz in der Auftragsabwicklung in den Werkstätten wesentlich erhöhen wird.

Weiterlesen

38% Umsatzsteigerung im Geschäftsjahr 2016 07.02.2017

concircle konnte im Geschäftsjahr 2016 den Umsatz um 38% steigern. Geschäftsführer Florian Gstir analysiert dazu: „Die Gründe liegen darin, dass wir unser Wissen über die Stahlindustrie auch in Deutschland bei Thyssenkrupp als neuem Kunden einbringen konnten, die Beratung der Business Rules Engine von SAP an Bedeutung gewinnt, concircle mehrere Projekte im SAP UI5 gewinnen konnte, aber auch die traditionellen Prozesse rund um SAP APO, SAP ERP und MES mehr Beratung forderten. Dafür haben wir das Team ausgebaut und bieten am Markt erfolgreiche Lösungen als Produkte an.“ 

Auch das laufende Geschäftsjahr 2017 entwickelt sich gut. Wo in 2016 noch UI5 Projekte spannendes Neuland waren, sind es nun S/4Hana oder die Hana Cloud Plattform.

Weiterlesen

Blum - Produktivsetzung umfangreicher ERP Prozesse inkl. APO 19.01.2017

Mit Jahreswechsel gingen umfangreiche Planungsprozesse bei Blum - Vorarlberger Spezialist für Möbelfunktionsbeschläge - produktiv. concircle lieferte alle Kernprozesse, von der Absatzplanung über VMI (Vendor-Managed Inventory) bis hin zu komplexen Verfügbarkeitsprüfungen (gATP, BOP). Für concircle zeichnet sich Blum besonders durch das hohe Volumen an Belegen, die tiefe Supply Chain und die hohe Automatisierung in der Planung aus.

Weiterlesen

voestalpine Division Stahl - Produktivsetzung weiterer Gesellschaft in Linz 12.01.2017

Im Q4 2016 wurde erfolgreich eine weitere Gesellschaft der voestalpine Division Stahl mit den neuen SAP Prozessen der Auftragserfassung - inkl. Spezifikationserfassung (erweiterte Variantenintegration) und BRF+ - produktiv genommen. Das Team concircle hat in allen Bereichen wesentliche Bestandteile zur Lösung geliefert. In der Zwischenzeit wird schon wieder am nächsten Meilenstein - einer weiteren Gesellschaft - gearbeitet.

Weiterlesen

conMOBILE in der Lagerverwaltung 05.01.2017

Die mobile und auf SAP basierende Lösung „conMOBILE“ ist mittlerweile in einigen Werken des führenden Glasherstellers Vetropack AG im Einsatz und vereinfacht somit den komplexen Verladeprozess des Konzerns. Hierbei wird conMOBILE sowohl im einfachen Handscanner-Betrieb als auch gekoppelt mit RFID-Lesesensorik eingesetzt. Dank einer tollen gemeinsamen Projektabwicklung konnte die Lösung erfolgreich umgesetzt und implementiert werden.

Weiterlesen

concircle auf Talentesuche beim karriere.netzwerk 2016 der FH St. Pölten 09.11.2016

Die Job- und Karrieremesse der FH St. Pölten am 09. November 2016 ermöglichte jungen Studierenden, sich einen Überblick über den derzeitigen Arbeitsmarkt zu verschaffen. Auf der Suche nach jungen IT-Talenten ist concircle heuer erstmals als Partnerunternehmen des Studienganges Smart Engineering beim karriere.netzwerk vertreten.

Im Zuge eines mehrmonatigen Praktikums bietet concircle den Studierenden die Möglichkeit, an Projekten mitzuarbeiten und somit erste Praxiserfahrungen zu sammeln.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

Weiterlesen

ImTop2016 - Auf den Spuren neue Technologietrends 22.09.2016

concircle informiert sich auf der ImTop2016, der jährlichen Hausmesse der INGRAM MICRO, über die neusten Technologietrends der wichtigsten Hardwarehersteller. Besonders spannend ist das weitere Voranschreiten von Virtual Reality, woraus sich in Zukunft wohl noch viele interessante Aufgabenstellungen & Anwendungen ergeben werden.

Weiterlesen

conUI5 – Custom SAPUI5 Library mit erweiterten Controls 30.09.2016

SAPUI5 – wer noch nicht vom Web-Framework des Branchen-Krösus gehört hat sollte sich umgehend damit befassen. Schnelle Release-Zyklen, unzählige neue Features und Controls sowie stetige Weiterentwicklungen zeigen auf, dass SAP auch in Zukunft auf das Framework setzen wird und sich damit nicht nur einen festen Platz in der Industrie sondern auch in der Web-Community sichern möchte.

Wie bei allen Frameworks kann es jedoch passieren, dass einige Features nicht ganz so funktionieren wie von Kunde oder Programmierer konzeptioniert. Deshalb hat concircle damit begonnen, die von Kunden am häufigsten geforderten Controls mit den entsprechenden Anforderungen zu erweitern. Controls, die bereits im Produktiveinsatz sind und Anwendern ein zufriedenes Lächeln auf die Lippen zaubern, sind unter anderem Button, Checkbox, Datepicker, DateTimePicker, MultiComboBox, RadioButton und Select.

Diese Erweiterungen bieten ein ausgeprägtes Event-Handling der Controls sowie die bewährte concircle-Feldsteuerung, die nicht wie üblich im Frontend implementiert wird sondern aus einem mit User- und Applikationsdaten gefütterten BRF+ Regelwerk besteht, welches - abhängig von dessen Daten - Input Felder ausblendet, sperrt, eingabebereit macht oder sogar zum Pflichtfeld mutieren lässt.

Weiterlesen

concircle sportlich & engagiert beim Vienna Night Run 2016 27.09.2016

Sportlich motiviert zeigte sich concircle beim diesjährigen Vienna Night Run. Das Team bestehend aus Andrej, Konrad, László und Lena bewies Kampfgeist und Durchhaltevermögen beim 5 Kilometer langen Lauf entlang der Wiener Ringstraße. Die Läufer konnten eine tolle Leistung abrufen und somit einen wertvollen Beitrag zugunsten der Hilfsorganisation Licht in die Welt leisten.

Weiterlesen

concircle segelt auf dem Attersee 28.07.2016

Um den Teamzusammenhalt zu stärken und nebenbei ein paar Sonnenstunden zu genießen, hat sich das concircle-Team auf den Weg Richtung Seewalchen am Attersee begeben. Nach einem gemütlichen Grillabend ging es am Freitagmorgen mit dem Segelboot auf den Attersee. Nach kurzer Einweisung hieß es, die Segel selbst in die Hand zu nehmen. Bei kühlen Getränken und angenehmem Fahrtwind ließen sich ein paar nette Stunden verbringen, ehe wir gegen Mittag zum gemeinsamen Essen wieder zum Festland zurückkehrten. Nach einer guten Stärkung sowie einer erholsamen Pause kehrten wir anschließend erneut auf's Segelboot zurück. Nach weiteren drei gemütlichen Stunden machten wir uns langsam auf Richtung Yachthafen. Mit Sonnenuntergang ging ein toller Wochenendtrip zu Ende - wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Team-Event!

Weiterlesen

Going mobile – innovative Lösung für die Produktspezifikation

Die Anforderungen bezüglich Produktdeklaration werden durch verstärkten Konsumenten- und Umweltschutz auch für die Baustoffbranche immer umfassender. Statt Auszeichnung von Produktdaten auf Beipackzetteln hat sich die Wienerberger AG nur für eine innovative, mobile Lösung entschieden.

Die Wienerberger AG ist als führender Baustoffproduzent in Europa durch die seit 1.7.2013 gültige Bauprodukteverordnung EU 305/2011 dazu verpflichtet, ergänzend zur CE-Kennzeichnung für alle in Europa hergestellten Produkte eine Leistungsspezifikation gemeinsam mit dem Produkt an die Kunden auszuliefern. Während andere Unternehmen die Daten als Ausdruck bereitstellen, hat sich Wienerberger AG für eine innovative Lösung entschieden. Diese wurde gemeinsam mit concircle umgesetzt und stellt eine ausgewogene Balance zwischen den rechtlichen Anforderungen und den Anforderungen an ein globales Unternehmen mit einem anspruchsvollen Produktmanagement auf Corporate- und Landesebene her. 

Ausgehend von einer zentralen Produktdatenbank (PDB) in SAP ERP werden die für die über 150 Werksstandorte relevanten Daten mittels dem concircle Produkt conPLANT ereignisgesteuert repliziert, versioniert und in den Werken vollautomatisch für den Etikettendruck bereitgestellt. Dabei wird sichergestellt, dass die Werke auch ohne zentrales SAP drucken können (offline-Fähigkeit) und dass nur die im Werk tatsächlich hergestellten Produkte synchronisiert werden. Neben den eigentlichen Produktdaten sind das die Etikettendefinition zum Produkt sowie SAP Materialstammdaten wie Gewicht oder Vetriebstext. In den Werken wird entweder manuell mittels einfach zu bedienender conPLANT Web-Benutzeroberfläche oder mittels direkter SPS Schnittstelle zum Fördersystem der Labeldruck angestoßen. Als Labelsoftware wird das Standardprodukt Nicelabel in der günstigen print-only Version verwendet. Die Etiketten werden entweder manuell oder mittels (semi)automatischem Applikator an den Paletten angebracht.

Weiterlesen

concircle implementiert CRM Funktionalität bei Getzner Werkstoffen auf Basis von SAP ERP

Um den Kunden in einem eigenen Internetportal aktuelle Preisinformationen zu unterschiedlichen Konfigurationen zugänglich zu machen, entschied sich Getzner für die SAP ERP Preisfindung mit Variantenkonfiguration. Die Lösung sind Web-Services, die eine Preisfindung simulieren, ohne eigene Stamm- oder Bewegungsdaten zu benötigen.

„Das Ergebnis kann sich sehen lassen und findet hoffentlich bald Anspruch, bei allen Partnern und Kunden der Getzner Werkstoffe. Ich möchte mich auch bei allen Beteiligten der Firma concircle bedanken, die das Backend reibungslos implementiert haben. Für mich ist das Ergebnis eine Innovation im Getzner IT Umfeld, da es für uns die erste Anwendung darstellt, die im World Wide Web für diverse User zur Verfügung steht und direkt auf das SAP System zugreift. Somit wurde eine moderne, neuartige Möglichkeit geschaffen, um mit Kunden und Partnern zu kommunizieren, ohne den Integrationsaspekt zu vernachlässigen.“

Oskar Eller, Anwendungsbetreuer Getzner IT

Weiterlesen

Der SAP QR Generator

Bis dato musste die Anforderung SAP und QR Code Generierung mit Hilfe von 3rd party Programmen unterstützt werden. concircle hat eine Lösung entwickelt, die solche Programme obsolet macht. Die generierten QR Codes werden im BDS gespeichert und können somit in jeder beliebigen SAP Script smartForm verwendet werden.

Weiterlesen

Unsere jahrelange Erfahrung gepackt in fertige Lösungen

Suche nach %search_query%

Technologien

Prozesse

Wir sprechen Wirtschaft und Technik

Ihre Projektmitarbeiter

Unsere Referenzen