Übersichtliches Schnittstellen-Monitoring in SAP

conIO ist ein Tool und Framework zur umfassenden Schnittstellenüberwachung von und ins SAP-System. Mehrere Technologien wie REST, IDOC, RFC werden hier im ganzheitlichen Cockpit vereint. Ganze Schnittstellenketten können logisch in Queues konfiguriert und somit ein hoher Automatisierungs- und Stabilitätsgrad erreicht werden.

conIO ist voll integriert in das On-Premise System und ist für Business-User und IT-Experten gleichermaßen geeignet

Funktionen

et|icon_easel_alt|

Funktionen

  • Logische Gruppierung von Bausteinen, IDOC‘s,…. in Schnittstellen per einfacher Konfiguration
  • Rollenbasierte Darstellung und Zugriff
  • Strukturierte Nachrichtensuche und Darstellung im Cockpit
  • Regelbasierter, automatischer Nachrichten-Neustart
  • Konfigurierbares Alerting/Benachrichtigung & Workflow-Handling
  • Harmonisierung von Schnittstellen in logischen Queues: Automatisierung und Protokollierung von ganzen Prozessketten
  • Queue-Monitor weit über die Möglichkeiten des SAP-Standard hinaus, welcher alle Schnittstellen inkl. Daten vereint
  • Parallelisierung der Nachrichtenverarbeitung
et|icon_piechart|

Umfangreiche Visualisierung

  • Sofortiger Überblick über aktuell zu prozessierenden Nachrichten bzw. der aktuellen Worklist
  • Visualisierung der Läufe, aufgetretenden Nachrichten, und des Payloads
  • Protokollierung und Änderungslogs
  • Nachrichten bearbeiten und neu starten

Vorteile

  • Single Entry Point für alle Schnittstellenthemen
  • Monitoring, Bearbeitung, Neustart verschiedener Nachrichten ohne Umfeld-System Beteiligung übersichtlich im Cockpit
  • Abstraktion der technischen Details für die Business-User
  • Logische Verkettung von Abläufen via Queueing
  • Keine zusätzlichen Lizenzen notwendig
  • Logging von Änderungen und Läufen

Technische Voraussetzungen

  • SAP ECC oder S/4 HANA

Haben Sie noch Fragen?

Michael Zinnöcker

Michael Zinnöcker

Product Manager conIO

Haben Sie Fragen zu dieser Lösung, dann kontaktieren Sie mich unverbindlich!

+49 160 7587106 / +43 670 6041094

Share This